HerzensProjekte

Die von Thomas Zanyath im Jahr 1997 gegründete Veranstaltung hat durch tatkräftige Unterstützerinnen und Unterstützer in den letzten zwei Jahrzehnten bereits einen unglaublichen Gesamtbetrag von rund 1,4 Millionen Euro an Sportlerinnen und Sportler gespendet. Neben der österreichischen Sporthilfe und Franz Beckenbauer Stiftung, konnten dank zahlreicher Spenden ebenfalls Einzelschicksale wie Kira Grünberger und Lukas Müller unterstützt werden.

Die Möglichkeit Gutes zu tun, zahlreiche positive Rückmeldungen, sowie der Enthusiasmus und Sportsgeist aller Teilnehmer haben Thomas Zanyath in den vergangenen Jahren dazu angetrieben die GTM Trophy als Netzwerkplattform für Sport, Kultur und Wirtschaft zu etablieren und durch die GTM Familie, Menschen mit bewegenden Schicksalen in Österreich zu unterstützen.

Als Initiator und Gründer von Managerinnen und Manager machen Musik, musiziert Thomas Zanyath bei der jährlichen Charity-Veranstaltung gemeinsam mit österreichischen Unternehmenden für den guten Zweck. Selbst in herausfordernden Zeiten der Pandemie ist es dem leidenschaftlichen Hobby-Sänger und seinen Gästen gelungen, die Initiative "MMM" in digitaler Form zu organisieren, sodass weiterhin Familien des Licht ins Dunkel Soforthilfefonds unterstützt werden konnten.